Wochenrückblick 28/2017

By | 12.Juli. 2015

Wochenrückblick 28/2017 und langsam kehrt der richtige Sommer ein 😉

150515-Deutschland-Haaren-Aachen-173226Diese Woche haben wir uns das Canon 16-35/4.0 L IS angeschaut, auch im Vergleich zum Canon 17-40/4.0 L, dass bis mir jetzt in der Landschafts- und Architekturfotografie sehr gute Dienste geleistet hat.

Ein Vorteil dieses Objektives gegenüber z.B. Canon 16-35/2.8 L ist unter anderem der IS und die Tatsache, dass hier der Filterdurchmesser mit 77mm gleich bleibt.  Der IS ist sehr gut, und einen solchen habe ich schon beim  EF-S 10-18mm kennnen gelernt.

Was aber entscheidend ist, ist die optische Leistung. Das Objektiv ist in jedem Fall offenblendtauglich und die Randbereiche sind erheblich schärfer als z.B. beim Canon 17-40/4.0 L. Der Schärfegewinn durch abblenden ist relativ minimal. Man kann also feststellen, dass Canon durchaus ein gutes Objektiv gelungen ist.

Jetzt muss ich für das Objektiv lediglich die erforderlich Werte für den Nodal Ninja 4 ermitteln, und dann kann es losgehen. Das 17-40mm/4.0 L habe ich natürlich verkauft 😉

kGrjMOKPNNfRdjz-800x450-noPadSchon in der letzten Woche hatte ich darüber berichtet, dass die EU im Rahmen einer Harmonisierung beabsichtigt, die hier in Deutschland geltende Panoramafreiheit einzuschränken. Ich hatte dazu aufgerufen, eine entsprechende Petition, die ich auch unterzeichnet, ebenfalls zu unterzeichnen. Die Petition hat über 500.000 Unterzeichner gehabt, und wohl zunächst den erhofften Erfolg gehabt. Das EU Parlament hat erst einmal beschlossen, die in den Nationalstaaten bestehenden Regelungen so zu lassen wie sie zur Zeit sind. Man kann also erst einmal unbesorgt auch ein Foto von einem berühmten Bauwerk machen und es auch z.B. auf seiner Homepage oder in sozialen Netzwerken veröffentlichen.

2015-06-13 19.57.48Diese Woche habe ich mich endlich aufgemacht, die beiden Canon Objektive für das Canon Cashback zu registrieren. Ich verstehe nur nicht, warum Canon für das 16-35/4.0 L lediglich 100,– € Cashback zu bekommen sind und für das 24-70/4.0 L IS 200,– € zu bekommen sind, obwohl sich beide Objektive in etwa der gleichen Preisklasse befinden. Dies mal ein sehr erfreuliche Seite, klar man muss jede Menge Nummern eingeben und die Rechnungen hochladen. Wenn man aber den Registrierungsprozess durchlaufen hat, bekommt man eine Bestätigungs EMail und kann sich auf dem dort hinterlegten Link den Status der Cashback Abwicklung anschauen.

Ansonsten war es eine ereignisreiche Woche und ich hoffe, dass euch einige Artikel auf dem Blog gefallen. Ich hoffe weiterhin auf eure Kommentare und Anregungen und sehr gerne auch eure Fragen.

Und denkt an den zusätzlichen Feed per feedburner.

ciao tuxoche

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.