Das neue Telezoom ist da

By | 12.März. 2013
Artikel aktualisiert am 27.08.2013

Ich hegte schon immer den Wunsch nach einem Canon 100-400/4.5-5.6 L IS, um nach oben etwas mehr Brennweite zu haben. Aber man überlegt dann relativ lange, weil man direkt die Frage im Kopf hat, was man dann noch mit einem 70-200/4.0 IS will.

Vorher hatte ich schon mal das EF 70-300/4-5.6 USM, was am lange Ende doch relativ weich ist. Das L wäre vielleicht eine Alternative gewesen, aber da fehlen dann die letzten 100mm Brennweite.

7D 18413

Bis jetzt habe ich das 70-200/4.0 L IS in der Fototasche. Es ist hinsichtlich Schärfe, auch schon bei Offenblende und auch am langen Ende, sowohl an der 5D MK II als auch an der 7D der Knaller.

Das 100-400 soll von der Planung her aber trotzdem das 70-200 ersetzen, also den Brennweitenbereich nach oben verschieben, und nicht eine zusätzliche Linse, die dann mangels Platz im Fotorucksack doch zu Hause bleibt.

Also habe ich im Forum nach einem guten gebrauchten Ausschau gehalten und bin auch fündig geworden.

Wenn man die beiden Linsen nebeneinander stellt, dann ist der Unterschied nicht so groß, allerdings ist das Gewicht des 100-400 mit fast 1,38 Kg gegenüber den 760 g des 70-200 schon eine Hausnummer. Das merkt man an der Kamera schon. Und dann ist das 100-400 bekanntermassen ein Schiebezoom, das bei längeren Brennweiten auch erheblich länger wird. Das ist alles sehr gewöhnungsbedürftig.

Der Unterschied im Filtergewinde von 77mm gegenüber den 67 mm stört mich überhaupt nicht, da ich sowieso alle Filter in 77mm besitze (auch wegen des 17-40mm/4.0).

7D 18406

Ein erster Fokustest bestätigte zumindest schon einmal, das der Fokus sowohl an der 7D als auch an der 5D korrekt sitzt.

Ich habe diesen Vergleich, ich will jetzt bewußt nicht von Test sprechen, dann über alle Brennweitenstufen und mit beiden Kameras und schließlich, um einen unmittelbaren Vergleich zu haben auch mit dem 70-200 mm gemacht.

Außer das das 100-400 bei 200mm schon bei f=5,0 ankommt, konnte ich bei den Bildern keinen Unterschied zum 70-200 feststellen.

7D 18440

Jetzt war es wettermäßig leider noch nicht so dolle, vor allem wo jetzt der Winter wieder zurückgekehrt ist, das ich noch keine richtige Gelegenheit hatte, die neue Linse auch wirklich mal in der Praxis auszuprobieren.

Aber so die ersten Versuche sehen schon gut aus.

Jetzt warte ich einfach mal drauf, das das Wetter wenigstens ein bißchen besser wird, und ich das neue Zoom mal mitnehmen kann. Immerhin passt die Linse in eine Kata N1-30 rein, aber man merkt das zusätzliche Gewicht.

Und wenn das 100-400 das hält, was ich bis jetzt verspricht, dann kann ich damit tatsächlich das 70-200 ersetzen, und käme dann mit 3 Objektiven über den gesamten Bereich von 17-400mm Brennweite.

So viel von mir. Vielleicht habt ihr einen ähnlichen Aufstieg hinter euch, oder habt ihr vielleicht dann doch ein evtl. vorhandenes 70-200 behalten oder auch das 100-400 wieder verkauft. Ich freue mich in jedem Fall über euere Kommentare.

ciao tuxoche

[tags]70-200,100-400,7D,5D MK II[/tags]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.